Gruppen-Schweige-Retreat

Die Schweigetreffen in POCI haben keinen ideologischen oder traditionell religiösen Hintergrund. Sie sind für alle offen, die eine Zeitlang schweigend in der unterstützenden Atmosphäre einer Gruppe leben wollen.

Die Treffen dauern zwischen 7 und 14 Tagen, in einer Gruppe von 8 – 16 Menschen. Der erste Tag jedes Retreats dient der Einführung, dem Beantworten von Fragen, dem Austausch über Wege der Meditation und des Wahrnehmens, dem Sprechen über mentale und emotionale Prozesse und der Klärung praktischer Abläufe. Die Intention ist es, ein Gefühl von Sicherheit und des zu Hause seins zu vermitteln, bevor wir zu schweigen beginnen.

Das Schweigetreffen endet mit einem Tag integrierender Gruppengespräche, in denen wir unsere Erfahrungen austauschen und uns auf die Rückkehr in den Alltag vorbereiten.

Während des Retreats geben wir die Möglichkeit, täglich an 4 Meditationen teilzunehmen. Bei entsprechendem Wetter benutzen wir verschiedene Plätze in der Natur für Geh- und Sitzmeditationen. Jeder kann der eigenen Meditationspraxis folgen. Einmal pro Woche verbringen wir gemeinsam einen Tag in slow-motion.

Es gibt ein gemeinsames vegetarisches Abendessen. Alle Teilnehmer bereiten sich das Frühstück und Mittagessen mit den vorhandenen Lebensmitteln selber zu.

Teilnahmegebühr:85 Euro pro Tag, inklusive Unterbringung und Verpflegung. 

Bitte schreiben Sie uns, um Informationen über zukünftige Schweigeretreats zu erhalten.

E-mail retreats@locpoci.com